VERANSTALTUNGEN und TERMINE


Am 30. November 2019 von 13 bis 19 Uhr ist es wieder soweit! Beim Nienstedtener Adventsbummel rund um den Marktplatz locken festlich dekorierte Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten, Geschenkartikeln und ausgewähltem Kunsthandwerk die Besucher. Die Nienstedtener Geschäfte halten die ein oder andere Überraschung für ihre Kunden bereit. Die Buchbinderei Erdmann lädt z.B. zum adventlichen Tag der offenen Tür mit Präge-Vorführungen.

 

Traditionell trifft sich „das Dorf“ beim Auftritt der Schüler der Schule Schulkamp um 15 Uhr. Um 15:30 Uhr läutet Pastor Präckel mit Pauken und Trompeten die Adventszeit ein.Wir freuen uns zudem auf den Chor der Schule Klein Flottbeker Weg um 16 Uhr und den um 17 Uhr auftretende Engelchor des Christianeums. 

Die kleine Besucher freuen sich über Ponyreiten, eine Weihnachtsrallye und verschiedene Mitmachangebote, wie z.B. Lebkuchenhäuschen-Verzieren. Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt.

 

Ein Highlight wird sicher wieder der Besuch der Märchenfrau, die mit ihren zahmen Tieren zur Märchenstunde in ihr Zelt einlädt.

Auch in diesem Jahr gibt es eine Tombola zugunsten der Benita Quadflieg Stiftung! Die Lose können bereits jetzt in den Geschäften Nienstedtens erworben werden. Zu gewinnen gibt es u.a. eine Übernachtung für zwei Personen in einer Juniorsuite des Hotel Louis C. Jacob mit feinem Frühstück in Jacobs Restaurant!  Mit dem Erlös aus der Tombola sollen Umbaumaßnahmen finanziert werden, um einem weiteren Kind im Kinderhaus Mignon ein Zuhause zu geben. 

 

Wir danken allen Sponsoren der Tombola sowie dem Rotary Club Hamburg Elbe für das große ehrenamtliche Engagement bei der Mitorganisation des Marktes.

 

Wir laden Sie herzlich in unser Zelt vor Nord-Ostsee-Automobile ein, um mit uns – bei einem wärmenden Kaffee oder Glühwein und süßen Leckereien – das vergangene Jahr zu verabschieden und uns auszutauschen.

 


Und für alle Aussteller, die jetzt noch dabei sein wollen, hier der Ausstellervertrag zum Herunterladen.

Download
Ausstellervertrag - Nienstedtener Adventsbummel 2019
Nienstedtener Adventsbummel 2019 - Ausst
Adobe Acrobat Dokument 276.7 KB

vergangene Veranstaltungen


Mitwirkende:

Es spielten die lettische Pianistin Lauma Skride, das Hamburger Kinder- und Jugend-Orchester Coole ElbStreicher und das lettische Kinder- und Jugendorchester Ādaži Chamber Orchestra.

Über das Programm:

Ein Konzert zu Ehren von Clara Schumann zum 200. Geburtstag.

Im Mittelpunkt stand das Klavierkonzert op. 7. von Clara Schumann mit der lettischen Pianistin Lauma Skride sowie die lettischen Tänze der Komponistin Anna Veismane.

 

Die Zuschauer erfreute ein buntes Programm durch viele Epochen und unterschiedliche Kulturen, zudem eine kurze Lesung von Sandra Quadflieg.

Benefiz:

"Musik macht Kinder stark", das gilt sowohl für Kinder, die bei den Coolen ElbStreichern aktiv sind, als auch für Kinder, die im Kinderhaus Mignon leben. Der Erlös des Konzerts kommt daher zu gleichen Teilen der Arbeit der Coolen ElbStreicher und dem Kinderhaus Mignon für musikalischen Unterricht zugute.


Hafengeburtstag 2019 - Fortuna setzt Zeichen

 

 "Man startet immer gegen den Wind", unter diesem Motto bemalte die Künstlerin Nana Vossen mit Kindern die alte Fock der Fortuna. Zum Hafengeburtstag zeigte sich das Traditionsschiff mit dem bemalten Segel. Die auf diesem gezeigten Vögel symbolisieren die Teilnehmer der pädagogisch-therapeutischen Segelreisen: Kinder, die aufgrund chronischer Erkrankung, einer Entwicklungsverzögerung oder Behinderung keinen leichten Start im Leben haben. Wie Vögel starten sie gegen den Wind. Die positiven Erfahrungen an Bord der Fortuna, verbunden mit Licht, Luft und Wasser stärken sie nachhaltig und verleihen ihnen Flügel.

 

Leider ist die Fortuna aufgrund von behördlichen Auflagen gezwungen, umfangreiche Arbeiten an dem Schiff vorzunehmen.

 

Helfen Sie mit Ihrer Spende, die Fortuna zu erhalten, um den Kindern auch weiterhin wertvolle Segelerfahrungen zu ermöglichen.



Herzen(s)kunst für mehr Achtsamkeit für Kinder

 

Das Kunstwerk „Zerbrechlich“ von Johanna Stallbaum besteht aus 300 aus feinem Gips von Hand gefertigten Herzen. Die fragilen Objekte sind ein Appell der Hamburger Künstlerin für mehr Achtsamkeit. Bei der Hamburger Affordable Art Fair zeigt die Galerie Marion Stoeter die Installation vom 14. bis 18. November. Jedes einzelne Herz kann auf Wunsch signiert gekauft werden. Einen Teil des Verkaufserlöses spendet die Galeristin an das Kinderhaus Mignon. Unser Vorstandsmitglied Sandra Quadflieg hat gerne die Schirmherrin der Kunstinstallation übernommen. Denn „zerbrechlich“ sind auch die Seelen der im Kinderhaus Mignon lebenden Kinder, die oftmals schwere Verwahrlosung, Gewalt oder Missbrauch erfahren haben und die im Kinderhaus Mignon mit viel Achtsamkeit für jedes einzelne von ihnen für ihren Lebensweg gestärkt werden. 


Hubertus Meyer-Burckhardt las zugunsten des Kinderhaus Mignon

Im Rahmen der Aktion "Wir bei Euch - Wünsch Dir Deinen NDR" konnte sich die Benita Quadflieg Stiftung über eine Lesung von Hubertus Meyer-Burckhardt zugunsten des Kinderhaus Mignon freuen.

Herr Meyer-Burckhardt spendete spontan privat und appellierte an die Zuhörer, es ihm nachzutun, damit weitere Kinder, die vor ihren eigenen Eltern geschützt werden müssen, ein sicheres, liebevolles Zuhause finden können. Wir freuen uns riesig über diese Unterstützung!